Weil immer mehr Eltern auf der Suche nach Ausflugszielen im Internet sind, stoßen sie auf viele Plattformen. Meistens gegründet von Eltern, die ihre Erfahrungen von Ausflugszielen mit ihren eigenen Kindern sammeln, um diese dann mit anderen zu teilen. Eine dieser Plattformen möchte ich euch heute vorstellen. Sie heißt ferdis-place.at. Besser gesagt, was ihr dort findet, wie es dazu kam und wer eigentlich dahinter steckt? Das habe ich für euch in einem kurzen Interview erfragt.

Wer ist eigentlich „ferdi“ oder wer steckt dahinter?

Ferdi ist die Kurzform von Ferdinand und steht eigentlich für ein Kind. Ferdis-place ist sozusagen ein idealer Platz für Kinder und somit für die ganze Familie. Ganz egal, ob Wanderung, Ausflug, Museum, See oder Abenteuerspielplatz

Und hinter Ferdis-place.at stecken fünf Eltern. Wir haben im Jahr 2018 beschlossen, eine Online-Plattform für Familien ins Leben zu rufen. Wir alle hatten viele Fragen zum Eltern-sein, wollten diesen nachgehen und über unsere Erfahrungen schreiben. Wir sind dann aber relativ schnell bei Ausflugstipps hängen geblieben. Und damit fühlen wir uns eigentlich auch recht wohl, denn wir alle unternehmen viel. Hin und wieder gibt es dennoch auch Off-Topic Beiträge – einfach weil uns ein bestimmtes Thema interessiert.

Wen wollt ihr mit eurer Seite erreichen?

Wir richten uns in erster Linie an Familien, die gerne mit ihren Kindern etwas Tolles unternehmen wollen. Aber natürlich auch an Omas und Opas sowie Freunde von Familien, die auf der Suche nach kinderfreundlichen Ausflugstipps in ganz Österreich sind.

Was ist für euch ein tolles Ausflugsziel, was macht es aus?

Das ist schwierig zu beantworten, aber toll ist es, wenn die ganze Familie Spaß an dem Ausflug hat. Also wenn sowohl die Kleinen als auch die Großen etwas davon haben.

Habt ihr selber schon alle Ausflugsziele besucht oder bekommt ihr von euren Besuchern die Hinweise?

Also wir sind grundsätzlich alle sehr gerne unterwegs, unternehmen viel und berichten darüber natürlich auch auf ferdis-place.at! Es freut uns aber wirklich sehr, dass wir mittlerweile viele Ausflugstipps von anderen Eltern erhalten. Es ist toll, wenn uns jemand seinen Lieblingsausflug verrät und auch ein paar Bilder mitschickt. Diese Infos stellen wir dann natürlich gerne zur Verfügung.

Was können wir in Zukunft noch bei euch finden?

Momentan konzentrieren wir uns auf Ausflüge und wir würden uns wirklich, wirklich sehr freuen, wenn wir auch weiterhin von anderen Eltern tolle Tipps erhalten.

In Linz haben wir begonnen, kinderfreundliche Frühstücksmöglichkeiten ausfindig zu machen. Da wir alle in und um Linz zuhause sind, werden wir künftig noch weitere Angebote für Familien in der oberösterreichischen Landeshauptstadt suchen und darüber berichten. Vielleicht werden wir dann auch in anderen Städten tätig. Wer weiß. Es ist schließlich nur ein Hobby von uns.

Hinterlassen Sie eine Antwort